Wien im Frühling- eine blühende Stadt

IMG_2508 (2)

Frühling ist einer meiner lieblings Jahreszeiten in Wien. Alles beginnt zu blühen und die ersten Sonnenstrahlen muntern einen richtig auf. Erst im Frühling werde ich zu einer richtig spießigen Spatziergängerin und mache einige Parks unsicher um etwas grün zu erhaschen. Aber auch außerhalb der Parks macht sich der Frühling in den Straßen Wiens breit und so wirken manchen Straßen Ecken wie Japan zu Zeiten des Kirschblütenfestes. Wer auch immer diese Kirschbäume in Wien gepflanzt hat: danke! Gibt es etwas schöneres als an einem sonnigen Tag einen Baum mit über und über rosa Blüten zu sehen? Und das in einer doch manchmal sehr grauen Stadt wie Wien.

Ich bin immer ganz überrascht, denn bei mir zu Hause blühen die Blumen und die Kirschbäume immer viel später als in Wien. Wahrscheinlich durch die Hitze die die Stadt ausstrahlt ist die Natur immer sehr viel weiter als bei mir zu Hause. Gut so, weil nach einem grauen Winter gibt es doch nichts schöneres als ein paar Blümchen zu sehen.

Inzwischen sind zwar einige Blümchen schon wieder verblüht und auch meine geliebten Kirschbäume sind auch eher grün als rosa. Dennoch möchte ich euch hier ein paar der schönsten Bilder von dem blühenden frühlingshaften Wien zeigen.

IMG_2525 (2)
20160414_171211003_iOS (2)20160509_072542000_iOS20160510_092855224_iOS (2)

Schreibe einen Kommentar