Hello again! Ein neuer Anfang und der Instawalk im Rathaus Wien

Ja ich lebe noch! Nach einer etwas längeren Pause in der ich viel gearbeitet, studiert und mich allgemein neu sortiert habe gebe ich mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Es ist so viel passiert die letzten Monate, sodass ich mich komplett auf mich konzentrierte und mein großes Hobby, der blog, natürlich absolut vernachlässigt wurde. Wer mir auf instagram folgt der weiß, dass ich in den letzten Monate viel um die Ohren hatte und auch sehr viel erlebt habe. Tja nun bin ich aber endlich wieder da! Und wenn ich schon wieder fast „neu“ starte, dann auch mit einem (fast) neuen Layout und natürlich mit einem grandiosen instawalk gemeinsam mit der Stadt Wien im Rathaus .

Aber ich möchte nicht nur das Layout neu gestalten, sondern auch ein paar neue Thematiken einführen. In den letzten Monaten habe ich mich viel beschäftigt mit Themen wie Produktivität, Zeitmanagement aber auch mit sehr philosophisch angehauchten Fragen wie „Was möchte ich in meinem Leben erreichen?“. Habt ihr konkrete Ziele vor Augen? Wenn ja, dann lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Wie ihr seht, habe ich mich in den letzten Monaten sagen wir, etwas weiter entwickelt. Meine Träume und Ziele sind nicht mehr die gleichen wie noch vor einem Jahr und ich strebe inzwischen nach ganz anderen Dingen als noch vor ein paar Monaten. Sicher das ist der Lauf der Zeit, aber bei mir gab es nun in der Vergangenheit ein paar einschneidende Erfahrungen die mich die Dinge nun ganz anders sehen lassen. So viel kann ich aber definitiv verraten: ich bin absolut glücklich über mein derzeitiges Leben. Und wer kann das schon stets von sich behaupten?

Um ehrlich zu sein ging es mir vor ein paar Monaten gar nicht so gut. Ich hatte mir etwas zu viel aufgehalst und mir wuchs Arbeit und Studium (bzw. Studien) über den Kopf. Ich brauchte etwas Zeit um mich neu zu sortieren, Prioritäten festzulegen und würde behaupten, dass ich durchaus gestärkt aus der Situation hervor gegangen bin.

Wo die Reise auf diesem Blog mich führt kann ich derzeit noch nicht wirklich abschätzen, aber ich habe mir eindeutig zum Ziel gesetzt hier etwas zu experimentieren.

Ich hoffe jedenfalls, ihr werdet mich auf diese Reise begleiten 😉

Vor einiger Zeit durfte ich durch die igersvienna an einem großartigen instawalk durch das wiener Rathaus teilnehmen und denke das ist ein guter „neuer“ Anfang. Ich freue mich jedes mal, wenn ich an den instawalks der igersvienna teilnehmen darf, denn hier hat man oft die einzigartige Gelegenheit hinter sonst verschlossene Türen zu blicken.

Dieses mal war das Rathaus an der Reihe. Ich persönlich finde das Rathaus von außen schon sehr monumental, doch von innen ist es noch viel beeindruckender. Vielleicht kennen einige von euch den großen Festsaal – dieser ist natürlich das absolute Highlight im Rathaus, aber auch die anderen Räumlichkeiten sind wirklich grandios!

 

 

Schreibe einen Kommentar