Malerisches Montmartre- Paris (2)

img_1862-2Zu einem Pflichtprogramm eines Paristouristen gehört sicherlich Montmartre. Man hat einefach einen fantastischen Ausblick von Sacre Coeur auf die ganze Stadt, natürlich sollte man sich das nicht entgehen lassen. Aber uns reichte das nicht. Schließlich waren so viele Künstler in Montmartre und einer der goldigsten Filme aller Zeiten spielte dort: die fabelhafte Welt der Amelie! Wieso dieses wunderschöne Viertel also nur aus der Touristen Perspektive besichtigen? Wir fanden nämlich eine Walking Tour, die sich nur mit den schönen versteckten Ecken in Montmartre beschäftigte.

Allein schon von den Hauptstraßen Montmartres war ich einfach nur verzaubert und habe mir schon in den Kopf gesetzt, falls ich jemals im Lotto gewinne mir dort eine Wohnung zu zulegen. Montmartre ist einfach so wunderbar mit all den Hügeln, den bezaubernden Cafes und vielen kleinen Lebensmittelläden wie auch Fromageries! Wir gingen selbst an dem Cafe aus dem Film die fabelhafte Welt der Amelie vorbei- ich hätte am liebsten laut geschrien vor Begeisterung als ich die pinken Stühle vor dem Cafe sah! Nicht weil ich ein riesiger Fan des Films bin, sondern einfach weil das Cafe so romantisch französisch wirkte!

Falls ihr euch nun denkt, ich würde so ziemlich übertreiben mit meiner Schwärmerei über Montmartre- selbst unser guide der Montmartre Führung kam aus dem schwärmen gar nicht mehr heraus! Und das bei einer in Paris lebenden Französin 😉 Sie erzählte uns, dass sie sogar ihren Geburtstag in Amelies Cafe feierte und dass sie immer so viel entspannter und langsamer durch Montmartre schlendert als durch den Rest der Stadt, da Montmartre einfach so wunderschön sei. Somit bin nicht nur ich unglaublich angetan von Montmartre! Sie erzählte auch, dass in den kleinen goldigen Lebensmittelläden die Verkäufer einem genau sagen konnten woher die Produkte stammten und alles sehr traditionell französisch sei. Es wirkte wie ein wahres Essensparadies. Keine Frage, der perfekte Ort für mich!

Auch wenn selbst die turbulenten Hauptstraßen Montmartres einfach nur bezaubernd sind, haben mich die Straßen abseits wirklich sehr verblüfft. Auf einmal waren die Straßen komplett Menschenleer und alles war total ruhig. Dennoch konnte man irgendwie an den ganzen Gebäuden und den Hügeln bzw. Treppen erkennen: man war noch in Montmartre! Auf den ausgestorbenen Straßen wandelten wir entlang der Spuren einiger Künstler und berühmter Persönlichkeiten. Montmartre hat aber auch heute noch etwas sehr künstlerisches, was nicht zuletzt an einigen Ateliers und Statuen im ganzen Viertel liegt.

Begeistert war ich ebenfalls davon, dass teilweise noch ein paar kleine Weinberge in Montmartre existieren! Wirklich faszinierend- einfach so mitten in der Stadt. Toll sind auch die Kleinen und teilweise sehr geschichtsträchtigen  Carbarets im Viertel.Ich konnte mich einfach nicht langweilen oder auch satt sehen an der Vielfalt die Montmartre bietet- hier muss man sich einfach wohl fühlen!

Deshalb ist wirklich eines meiner neuen Lifegoals: eine Wohnung in Montmartre! 😉

img_1864-2 img_1865-2 img_1866-2 img_1870-2 img_1871-2 img_1875-2 img_1877-2 img_1879-2 img_1880-2 img_1888-2 img_1890-2 img_1881-2 img_1895-2 img_1908-2 img_1910-2

 

 

17 Kommentare bei „Malerisches Montmartre- Paris (2)“

    1. Vielen Dank Carrie <3

  1. Hach, Paris…. ich liebe den Montmartre und bin super gerne dort. Ich hatte auch schon oft mein Hotel da und freue mich immer, wenn ich Zeit habe, einmal zum Sacre Coeur hochzulaufen. Es ist so toll dort, vor allem in den Abendstunden… ich liebe Paris <3

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    1. Oh Ricarda- das klingt nach einem traumhaften Urlaub! Ich habe mich total in Montmartre verliebt…

      Ganz liebe Grüße,

      Sophia

    1. Thank you Rachel 🙂

  2. Hach, was für malerische Bilder – ich muss auch unbedingt ganz wieder mal nach Paris 🙂

    Hab einen schönen Start in die Woche ♥
    xxx
    Tina

    http://styleappetite.com

    1. Vielen herzlichen Dank Tina! Ja Paris ist immer eine Reise wert… <3

  3. Was für traumhaft schöne Bilder!! Ich war noch nie in Paris ( Schande über mein Haupt, ich weiß!! ), aber deine Bilder zaubern mir Fernweh und definitiv die nächsten Reisepläne in den Kopf.
    Ach ja – und so ein kleines Apartment wäre natürlich etwas sehr feines. 🙂

    Viele Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

  4. Wirklich wundervolle Eindrücke! 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    1. Vielen Dank Jana! 🙂

  5. Ich liebe, liebe, liebe deine Paris – Posts <3 Wunderschöne Bilder und tolle Texte 🙂
    Ich will mehr 🙂

    Marlene
    http://www.kurture.com

    1. Liebe Marlene,

      oh vielen herzlichen Dank! Einen post über Paris wird es noch geben, aber dann muss ich einfach nochmal dorthin um Content zu haben… stören würde es mich nicht 😉

      Ganz liebe Grüße <3

  6. Wunderschöne Eindrücke aus dem malerischen Paris ♥ Das ist nicht ohne Grund eine meine Lieblingsstädte!
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

    1. Vielen Dank Melina <3

    1. Thank you very much <3

Schreibe einen Kommentar