Klein aber oho- Gent!

img_0731-2Wie ich schon in einem früheren post erwähnte ist das grandiose an Antwerpen eindeutig die Lage. Und so verschlug es mich mit ein paar anderen Leuten gleich zu Beginn meines Erasmussemesters nach Gent, das ein bisschen mehr als eine Stunde von Antwerpen entfernt liegt. Als ich noch jünger war (ich fühle mich immer so erwachsen wenn ich so etwas sage 😉 ) war ich bereits schon mal mit meinen Eltern in Gent. Aber ich konnte mich wirklich an nichts mehr erinnern. Bei uns war damals das Wetter unglaublich regnerisch, sodass mir die Stadt bei Sonnenschein ganz anders vorkam.

Viele meiner Erasmus Freunde erzählten mir, dass sie sehr enttäuscht von Gent waren weil es so klein ist. Irgendwie finde ich es etwas schade, denn ich denke dass sie anscheinend wirklich nur in der Innenstadt unterwegs waren. Und ja die Innenstadt ist tatsächlich winzig- aber ich persönlich finde es einfach so viel interessanter auch außerhalb des Zentrums die Straßen entlang zu gehen und die Stadt zu erkunden. Und dabei kann man eines nicht leugnen: Gent ist eine unglaublich charmante Stadt!

Da wir an einem Sonntag in Gent waren kamen wir an dem großen Blumenmarkt nicht vorbei. Das war wirklich der goldigste Blumenmarkt an dem ich jemals war. Wunderschöne Blumen und in der Mitte des Platzes war in einem kleinen Pavilion eine Musikkapelle am spielen. Davor saßen einige Menschen auf den Stühlen und sonnten sich während sie der Musikkapelle lauschten. Und drumherum der ganze Blumenmarkt-Trubel. Wirklich ein Blumenmarkt wie im Bilderbuch.

In der Innenstadt angekommen veliebte ich mich sofort in den kleinen Kanal der durch die Stadt fließt. Ich mag einfach Städte durch die ein Fluss oder Kanal fließt und wo man dann einige Boote drauf fahren sieht. Gut die Boote auf dem Kanal waren eigentlich nur Touri-Boote, aber irgenwie verlieh es Gent einen richtig schönen Flair.

Was mir an den belgischen Städten die ich bisher besichtigt habe echt gut gefällt ist, dass sie zwar vieles gemeinsam haben aber dann doch wieder so unterschiedlich sind und jede Stadt für sich ihren eigenen Charme versprüht. Sowohl Gent als auch Antwerpen sind jeweils keine großen Städte und auch die Altstadt hat auch einen Häuserstil der sehr ähnlich ist. Aber irgendetwas macht Gent einfach doch so ganz anders als Antwerpen- vielleicht die Burg mitten in der Stadt? Oder die riesigen Kathedralen die schönen Gassen oder der Kanal? Wahrscheinlich ist es alles zusammen das Gent so wunderschön macht.

img_0705-2 img_0700-2 img_0715-2 img_0718-2 img_0724-2 img_0719-2 img_0722-2 img_0733-2 img_0729-2 img_0748-2 img_0742-2

 

 

4 Kommentare bei „Klein aber oho- Gent!“

  1. Wirklich eine traumhaft schöne Stadt. Ich liebe deine Fotos ….super gelungen. Hab eine schöne Woche, XO Julia http://fashionblonde.de

    1. Vielen lieben Dank Julia!

      Dir auch eine schöne Woche,

      Sophia

  2. mir hat Gent sehr gut gefallen 🙂 ach so schön wieder einen einblick in belgien zu bekommen 🙂 – da werden Erinnerungen wach 🙂
    glg katy

    LA KATY FOX

    1. Liebe Katy,

      Oh das freut mich zu hören! 🙂

      Liebe Grüße,

      Sophia

Schreibe einen Kommentar